MM_Web_Auto

Träume zeigen seelische Vorgänge

In den Träumen der Nacht zeigt sich in Form von Bildern, was in der Person meist völlig unbewusst abläuft. Die verborgenen seelischen Vorgänge werden in Form von dramatischen Bildern präzise ausgedrückt. Traumbilder enthalten die authentischen Gefühle und Gedanken und beinhalten die Möglichkeit zur individuellen und wahrhaftigen Auseinandersetzung mit sich selbst.

Träume sprechen in Bildern

Alles was in einem Traum vorkommt, ist Ausdruck des subjektiven Erlebens der träumenden Person. Der Traum zeigt die inneren Prozesse und Bewegungen anhand von äußeren Bildern, die wir aus Natur und Welt schon kennen. Mit diesem bereits vorhandenen Wissen werden selbst völlig absurd erscheinende Traumbilder zugänglich. So können wir Träume verstehen.

Beispielsweise wird in Form von Naturphänomenen wie etwa Wasserwellen, Seen oder Flüssen der Gefühlshaushalt ausgedrückt. Durch Tiere werden die eigenen emotionalen Verhaltensweisen angezeigt und Pflanzen verdeutlichen unsere Erkenntnisprozesse. Menschen, die in Träumen erscheinen, gleich, ob sie uns nahe stehen oder völlig unbekannt sind, repräsentieren persönliche Anteile und Handlungsweisen.

Träume als Weg zur Selbsterkenntnis

Träume lassen klar erkennen, welche Lebenssituationen geglückt sind oder wo die eigene Person sich selbst übergangen und gegen die Freiheit gelebt hat. Sie zeigen, welche Widersprüche, ambivalenten Gefühle und Gedanken noch zu bewältigen sind. Gelingt die Umsetzung im Lebenszusammenhang, dann folgen auch Belohnungsträume, in denen sich harmonisches Erleben, Genuss und Freude einstellt.

Träume machen aufmerksam, in welche Richtung es zur Zeit läuft und sie zeigen immer wieder neue Möglichkeiten auf.

Die Arbeit mit Träumen

verbindet die Person liebevoll mit ihren unbewussten Gefühlen und Gedanken. Das erhöht die Kompetenz sich selbst zu verstehen, beschleunigt das Erkennen von Ambivalenzen und kräftigt die Energie diese aufzulösen. Zudem macht die Traumarbeit aufmerksam auf kreative Ressourcen, stärkt die bewusste Selbststeuerung und fördert stimmiges Handeln, sodass sich die Persönlichkeit entwickeln kann.